SZ_0419

Seite 30 Städtli-Zytig 04/2019 Treppenhandläufe im Aussenbereich Mangels fehlender Haltemöglichkeiten bei Aussentreppen – insbesondere bei Häusern an Hanglage – sind Unfälle leider immer noch an der Tagesordnung. Dies muss nicht sein. Mit dem Jörg®-Biegehandlauf können alle ungesicherten Treppen nachgerüstet wer- den. Bei Treppen mit Radien und den ver- schiedensten Richtungsänderungen kann der Handlauf mit einer elegant fliessenden Linienführung den Treppen individuell an- gepasst werden. Die Handläufe werden an Ort und Stelle gebogen und mit rostfreien Halterungen geschraubt oder mit Rohrpfos- ten im Erdreich fertig betoniert. Die Vorteile liegen auf der Hand Die grossen Vorteile des Jörg®-Biegehand- laufs liegen auf beziehungsweise in der Hand. Dank der 1 cm starken Kunststoffum- mantelung fühlt sich der Jörg®-Biegehand- lauf im kältesten Winter oder im heissestem Sommer sehr griffsympathisch an. Alternativ zum Jörg®-Biegehandlauf werden auch Treppenhandläufe komplett aus Chromstahl angeboten. Unverbindliche Beratung Verlangen Sie unverbindlich eine Beratung mit Offerte. Jörg®-Biegehandlauf Inhaber Peter Saxer Quellenweg 14 5610 Wohlen Telefon 056 621 06 00 www.joerg-biegehandlauf.ch Die ungleichmässige Natursteintreppe wurde mit einem Jörg®-Biegehandlauf gesichert. Der Hauszugang wurde mit einem Jörg®-Biegehandlauf gesichert. Jörg®-Biegehandläufe für Ihre Sicherheit beim Treppensteigen Nach einem Schlaganfall wurde der Jörg®-Biegehandlauf behindertengerecht beidseitig montiert. Überbauung «Am Bahnhof» in Wohlen AG Nur noch wenige freieWohnungen nah. Die zwei Gebäude «Am Bahnhof» befinden sich in unmittelbarer Nähe des Bahnhofs. Sozusagen um die Ecke gibt es fast alles, was es zum Leben braucht. Zum Beispiel in den nur ein paar Schritte entfernten Geschäften, zu denen auch eine Coop- und eine Migros- Filiale zählen. Im Ortszentrum warten zahl- reiche Läden, Restaurants und Bars auf Kundschaft. Schulen und weitere Bildungs- institute sind ebenfalls zu Fuss oder mit dem Fahrrad erreichbar. zentral. Lenzburg, Aarau und Luzern sind über die S26 erschlossen. Zwischen Wohlen und Zü- rich gibt es tagsüber zahlreiche Verbindun- gen mit einmaligem Umsteigen in Lenzburg respektive Dietikon. In Stosszeiten führen die SBB in beiden Richtungen Direktzüge. Mit dem Auto dauert die Fahrt nach Aarau knapp 25, nach Zürich rund 30 Minuten. In der Umgebung ist der Ortsbus Wohlen mit neun Linien unterwegs. Nachtschwärmer fahren zu später Stunde ohne Zuschlag mit dem Nachttaxi nach Hause. aussergewöhnlich. Charakteristisch für die Überbauung sind die glatten Fassaden mit ihren glasierten, bläulich schimmernden Oberflächen. Bei den Gebäudefronten mit Loggien betonen durchgängige Geländer aus freistehenden Metallprofilen die Horizontale und erzeugen eine markante Gebäudestruktur. Die raffi- nierte Konstruktion lässt Licht durch und bietet trotzdem Schutz vor unerwünschten Einblicken. Spannende Grundrisse mit offenem Wohn- Ess-Bereich laden dazu ein, individuelle Wohnwünsche umzusetzen. Die Böden sind mit hochwertigem Parkett ausgelegt, die glatt verputzten Wände und die Decken aus Rohbeton sind weiss gestrichen. Die Aus- stattung der Küchen und der Nasszellen ent- spricht den Vorstellungen anspruchsvoller Mieter. Zum Standard gehören auch ein Re- duit mit Waschturm in jeder Wohnung und ein eigenes Kellerabteil. In der Parkgarage stehen 66 Einstellplätze zur Verfügung. Angebot 3½-Zimmer-Wohnungen ab Fr. 1650.– 4½-Zimmer-Wohnungen ab Fr. 1830.– Bundis AG Beratung und Immobilien Service Dottikerstrasse 7 5611 Anglikon Telefon 056 555 70 70 info@bundis.ch www.bundis.ch/angebote Aussergewöhnliche Mietwohnungen zu attraktiven Preisen bietet die Bundis AG an zentraler Lage in Wohlen an.

RkJQdWJsaXNoZXIy MzczOTM3