SZ_07_2020

Seite 31 Städtli-Zytig 07/2020 Schmerztherapie nach Liebscher und Bracht Beweglich und schmerzfrei leben? Darum funktioniert die Therapie Bei der von Liebscher & Bracht angewandten manualtherapeutischen Technik, der Osteo- pressur, werden gezielt die Alarm- schmerz-Rezeptoren in der Knochenhaut gedrückt. Dadurch können die Hirnprogram- me angesteuert und zurückgesetzt werden, sodass sich die muskulär-faszialen Spannun- gen normalisieren. Als Folge werden auch die Gelenkflächen und Wirbelkörper nicht mehr so stark aufeinandergepresst, was von den Rezeptoren in unserem Körper wahrge- nommen und an das Gehirn weitergeleitet wird. Entsprechend wird auch der Alarm- schmerz eingestellt. «95 Prozent aller Personen, die mit der Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht behandelt wurden, gehen schmerzfrei oder erheblich schmerzärmer nach Hause.» Essentiell für die dauerhafte Wirksamkeit der Liebscher- & Bracht-Therapie ist jedoch, dass die einseitigen Bewegungsmuster, die zu den Schmerzen geführt haben, konsequent geändert werden. Ansonsten bauen sich die entsprechenden Bewegungsprogramme im Gehirn und die strukturbedrohenden mus- kulär-faszialen Überspannungen bald wie- der auf, sodass der Alarmschmerz erneut ge- sendet wird. Aktive Mitarbeit ist insbesondere bei der Prävention von Schmerzen ein wichtiger Bestandteil der Therapie. In den Behandlungen werden die Hirnpro- gramme immer wieder zurückgesetzt und durch die zunächst in der Praxis kontrollier- ten Übungen umtrainiert. Zusätzlich kön- nen Sie bei uns einer der Engpassdeh- nungs-Gruppen beitreten, um Ihnen eine Langzeitbetreuung zu ermöglichen. • Kann bei über 90% aller Schmerzen helfen • Kann auch helfen, wenn Arthrose und Bandscheibenschäden bereits vorliegen • Selbst «austherapierte» Schmerzen können erfolgreich behandelt werden • Hilfe zur Selbsthilfe: Zu den Behandlungen erhalten Sie Ihr individuelles Übungspro- gramm für zu Hause Praxis Soraria Phyllis Soracreppa Diplomierte Atem- und Körpertherapeutin Zelglistrasse 12, 5525 Fischbach-Göslikon Telefon 056 611 92 75 www.soraria.ch Phyllis Soracreppa Rücken Sie Ihr Zuhause in ein neues Licht Kennen Sie das Gefühl, wenn Ihre gewohn­ te Umgebung nach Veränderung ruft? Jetzt inder Zeit, wo viele ihre Ferien inden eigenen 4Wänden verbringen? Haben Sie auch Lust auf etwas Neues? Meistens beginnt dies mit dem Neukauf ir- gendwelcher Möbel, Kissen oder Acces- soires, die komplett anders sein sollten als die vorhandenen. Beim genaueren Betrachten stellen Sie je- doch fest, dass nicht viel anders ist und sich der gewünschte Effekt nicht eingestellt hat. Es ist schwierig, die gewohntenWohnmuster zu verlassen. Verwenden Sie andere Grössen, neue Stell- möglichkeiten, spezielle Farben, trendige Textilien und tauschen Sie eventuell ein Zimmer. Mut zur Umgestaltung Seien Sie mutig, brechen Sie mit uns Ihre alten Wohnmuster. Wir informieren Sie gerne über die neuen und herkömmlichen Trends und helfen Ihnen bei der Um- gestaltung. Wir beraten Sie gerne Machen Sie den ersten Schritt zu Ihrer Traumeinrichtung und melden Sie sich bei uns. Diana Schmid Rund ums Wohnen Mellingerstrasse 12 5443 Niederrohrdorf Telefon 056 222 08 00 info@dianaschmid.ch www.rundumswohnen.ch

RkJQdWJsaXNoZXIy MzczOTM3