SZ_1019

Seite 38 Städtli-Zytig 10/2019 Und hier unser persönlicher Tipp für ein köstliches Weihnachtsmenü à la Alberto Russo – zubereitet und als delikat bewertet an unseremMänner-Chuchi-Event: Panierter Tomme im Speckmantel auf Fenchel-Mangosalat an Honigdressing, Cranberrys und geröstete Baumnüsse Rindsfilet an Portweinsauce, Thymian- kartoffeln und glasierte Zucchetti Passionsfrucht-Papaya-Tiramisu mit Amaretti rösch küchen in Waltenschwil/Büelisacker Advents-Apéro amMittwoch, 11. Dezember, um 17 Uhr Das ganze rösch-küchen-Team freut sich, mit Ihnen auf die baldigen Feiertage anzustossen. Kommen Sie einfach bei uns vorbei und bringen Sie Ihre Familie und Freunde mit. Nebst dem traditionellen Glühwein wird natürlich auch der selbst zubereitete Lebkuchen nicht fehlen. Also sofort in der Agenda eintragen. Wir freu- en uns auf Sie. Weihnachten ohne Küchenstress… geht das überhaupt? Ja, sagen wir als Küchenprofis und Hobbyköche. Ganz klar, ein festliches Menü gehört genau- so zu Weihnachten wie Geschenke und ein geschmückter Tannenbaum. Doch ein mehr- gängiges Festmahl für Familie und Freunde kann schnell in Stress ausarten und die be- sinnliche Stimmung stören. Nobody’s perfect! Es klingt so einfach, doch es ist wichtig, sich immer daran zu erinnern. Besonders wenn Sie Gastgeber sind und glauben, das Menü sollte ausgefallen und exklusiv sein. Auch die Vorstellung, es müsse alles perfekt sein – gut kochen, den Tisch schön decken, die richtige Musik auflegen, den richtigen Wein auslesen und den tolls- ten Nachtisch servieren –, kann oft sehr an- strengend sein. Doch es geht auch anders. Es gibt viele Weihnachts-Rezepte zum Vorbe- reiten. Auch beim Niedergaren hat man ge- nügend Zeit für die Gäste und es spielt keine Rolle, wenn nicht exakt auf die Minute geges- sen wird. Oder wie wäre es einfach die ande- ren zu bitten, einen leckeren Nachtisch oder Getränke mitzubringen? Das Wichtigste ist doch, die gemeinsame Zeit mit Spass und Freude zu geniessen. Und nicht zu versuchen, einen formal perfekten Abend zu kreieren. Und wenn für Sie «alles selber kochen» trotz- dem an oberster Stelle steht: Hier unser Kü- chentipp, mit dem Sie garantiert den Weih- nachtsstress vermeiden können: Mit einem Combi-Dampfgarer wird aus je- dem Hobbykoch ein echter Küchenprofi. Dieser Alleskönner vereint die Vorteile des Dampfgarens mit den Stärken eines intelli- genten Backofens: Dampfgaren Besonders geeignet für das Garen von Ge- müse, Fisch, Reis und Kartoffeln, denn das schonende Dampfgarverfahren bewahrt Ge- schmack und Nährstoffe. Auch ein Weih- nachtsmenü darf gesund sein. Heissluft mit Beschwaden Ideal für die Zubereitung grosser Brote, Bra- ten und Gratins. Die Kombination von scho- nendem Dampf und klassischer Heissluft sorgt für eine saftige Konsistenz und zu- gleich knusprige Kruste – und so soll die per- fekte Weihnachtsgans sein! Heissluft feucht Eine köstliche Lasagne als Hauptspeise? Das Programm ist hervorragend für Gerichte ge- eignet, die mehr Feuchtigkeit benötigen. Niedergaren Mit dem Niedertemperatur-Programm wird das Fleisch des Weihnachtsbratens bei scho- nendster Zubereitung besonders zart. Regenerieren Das Weihnachtsmenü ist bereits fertig zube- reitet und muss nur noch aufgewärmt wer- den? Kein Problem, denn das Regenerier- Programm wärmt bereits vorbereitete Speisen auf, ohne diese auszutrocknen. So lässt sich alles in Ruhe für den grossen Mo- ment vorbereiten und frisch servieren. Nun wünschen wir Ihnen und Ihren An- gehörigen eine wunderschöne, stressfreie Adventszeit. rösch küchen ag Tobelacherweg 13 5622 Waltenschwil/Büelisacker direkt an der Hauptstrasse Wohlen–Muri, Telefon 056 618 85 95 www.roesch-kuechen.ch Und nicht vergessen… Adventsapéro amMittwoch, . Dezember, ab Uhr. Ihr rösch-küchen-Team Die detaillierten Rezepte finden Sie unter www.roesch-kuechen.ch/über uns/unsere Lieblingsrezepte. Viel Spass beim Nachkochen und Geniessen.

RkJQdWJsaXNoZXIy MzczOTM3